Rupert Wace Ancient Art

Back to index

Rupert Wace

Rupert Wace Ancient Art
19 Crown Passage, St James's
London SW1Y 6PP
Großbritannien

T +44 207 495 16 23
F +44 207 495 84 95

info@rupertwace.co.uk
Visit website

Rupert Wace Ancient Art ist eine Galerie in der 19 Crown Passage, St James’s in London, die sich seit über 30 Jahren mit dem Handel von antiker Kunst beschäftigt. Sie hat sich auf Objekte aus dem alten Ägypten und der klassischen Welt, dem antiken Nahen Osten und Europa spezialisiert. Momentan stellt die Galerie im Januar in der Winter Antiques Show in New York und im März an der TEFAF in Maastricht aus. Jährlich erscheint ein Katalog der jüngsten Erwerbungen im Zusammenhang mit diesen Veranstaltungen. Die Ästhetik des Objekts und seine gute Provenienz sind für Rupert Wace fundamental; die Echtheit und der Rechtsanspruch werden garantiert.

Rupert Wace ist Vizepräsident der Antiquities Dealers Association in Großbritannien und Vorstandsmitglied der International Association of Dealer in Ancient Art. Er ist Mitglied von BADA und CINOA.

Zu seinen Kunden gehören bedeutende internationale Sammler genauso wie einige der größten Museen der Welt, z. B. das British Museum und das Ashmolean Museum in Großbritannien, das Musée du Louvre / Paris, das Metropolitan Museum of Art / New York, das Museum of Fine Arts / Boston, das Museum of Fine Arts / Houston, das Antikenmuseum / Basel und die Staatliche Sammlung Ägyptischer Kunst / Münche

EGYPTIAN WOOD MASK
Finely carved mask with large almond-shaped eyes hollowed along with the extended cosmetic lines and long eyebrows for inlays (now missing). The top and back plain as it would have been inserted into an anthropoid coffin - the 'mask' carved by skilled craftsman, in this case from a dark hard wood (probably cedar) which did not occur naturally in Egypt and would have been specially imported.
Height: 14 cm
New Kingdom. 18th Dynasty, 1540-1295 BC

Provenance:
Private collection (M et Mme H.D.), Grenoble, Switzerland acquired 1955