Galerie Rhéa

Back to index

Michael G. Petropoulos

Galerie Rhéa
Spiegelgasse 13
CH - 8001 Zürich
Switzerland

T 41 (0) 44 252 06 20
F 41 (0) 44 252 06 26

rhea@rheagallery.com
Visit website

Die Galerie Rhéa wurde 1990 von Michael Petropoulos in Zürich gegründet und ist auf den Handel mit Kunst der Klassischen und Ägyptischen Antike sowie Objekten des antiken Orients spezialisiert. Von Anfang an befolgte Michael Petropoulos eine einfache Regel: Beim An- oder Verkauf von Antiken strebt er danach seine Kunden, egal ob es sich dabei um erfahrene oder angehende Sammler handelt, bestmöglich zu beraten, bei gleichzeitiger Beachtung strenger ethischer und archäologischer Kriterien. Die Echtheit aller Objekte wird uneingeschränkt garantiert. Diskretion wird grossgeschrieben. Aufgrund seiner 30-jährigen Erfahrung im Antikenhandel geniesst Michael Petropoulos einen Ruf als angesehener Experte sowie das Vertrauen vieler wichtiger Sammler, Institutionen und Museen.

Neben der Mitgliedschaft bei der IADAA seit ihrer Gründung, ist die Galerie Rhéa auch Mitglied beim Verband Schweizerischer Antiquare und Kunsthändler (VSAK) und beim Weltverband der Kunst- und Antiquitätenhändler (CINOA).

Die Galerie Rhéa ist zudem seit 1995 ein regelmässiger Aussteller auf der TEFAF.

Antefix mit Gorgoneion.
Terrakotta. Reste von roter Farbe auf den Lippen, der Zunge und den Haaren. Reste von schwarzer Farbe auf den Schlangen.
Tarent, ca. 500 v. Chr.
Höhe 24,5 cm.
Publiziert: K. Schefold, Meisterwerke griechischer Kunst (Basel 1960) S. 230 Nr. 275; H. Walter (Ed.), Kunst der Antike aus Privatbesitz Bern, Biel, Solothurn (Solothurn 1967) S. 137 Nr. 334.
Provenienz: Schweizer Privatsammlung, erworben bei Münzen und Medaillen AG Basel, Auktion 11, Jan. 1953, Nr. 299 Taf. 11.